Preisleitfaden Preisleitfaden - Leitfaden zu verkauften Artikeln


Verkauft am 02/05/2024

LOS TEXTOS FUNDAMENTALES DEL PSICOANÁLISIS,DE SIGMUND FREUD-EDICIONES ALTAYA (BARCELONA)-AÑO 1993

1,89 €

Artikel im Verkauf sehen

Informationen über den Artikel

Verkaufsmodalität: Direktverkauf

Zustand des Artikels: Gut (mit sehr wenigen Gebrauchsspuren)

El estado de conservación está detallado en la descripción (y se ve en las fotos)

Abteilung: Gebrauchte Bücher über Psychologie


Beschreibung

LOS TEXTOS FUNDAMENTALES DEL PSICOANÁLISIS,DE SIGMUND FREUD - SELECCIÓN DE TEXTOS : ANNA FREUD - GRANDES OBRAS DEL PENSAMIENTO - EDICIONES ALTAYA (BARCELONA) - AÑO 1993

721 páginas

Encuadernado con tapas duras

Medidas : 20 cm x 13 cm x 4,8 cm

Peso : 760 gramos

ESTADO DE CONSERVACIÓN EXTERIOR : Tiene tres arañazos muy finos y superficiales en la cubierta delantera,y unas marcas redondas en la parte derecha,cerca del borde de la cubierta / También en la cubierta delantera,la esquina inferior derecha está doblada hacia dentro / Tiene una marca en la parte central del lomo

PRECIO : 2.90 euros + 4,80 euros de gastos de envío

Se aceptan pagos por transferencia bancaria,paypal y contra-reembolso

Was ist der Preisleitfaden?

  • Der Preisleitfaden ist ein Leitfaden für verkaufte Artikel. Ein exklusiver und kostenloser Service für die Gemeinschaft der Nutzer von todocoleccion.
  • Der Preisleitfaden hilft, den Marktwert der Kunstgegenstände, Antiquitäten, Bücher und Sammlerstücke kennenzulernen, indem er alle seit dem Jahr 2000 durchgeführten Verkäufe in todocoleccion anzeigt und sich mit neuen Preisen (Daten) der verkauften Artikel in Echtzeit aktualisiert.
  • Du kannst die Frage klären, wie viel ein Objekt kostet oder wie viel es wert ist, von ein paar Euros bis zu vielen Tausend: Er enthält Millionen von Referenzen von Auktionen und Verkäufen, die erfolgreich in todocoleccion getätigt wurden.
  • Er ist unentbehrlich für Sammler, Schätzungen, Gutachten und Bewertungen von Kunstobjekten, Antiquitäten, Bücher und Sammlerstücken.